Sido - Arbeitsamt Lyrics

Ringtones Ringtones: Send Arbeitsamt Ringtones to your Cell

  • Artist/Band:
  • Album:
  • Song Title:
  • Text Options:
  • Share & Like:

Refrain:
Ich geh nichtmehr zum Arbeitsamt,
weil ich das alles auch alleine kann.
Das klingt verrückt,
ich nehm mein Glück jetzt in meine Hand.
Ich mach kein Job, den ich nichtmal richtig leiden kann.
Ich werd jetzt Rapper, dann komm' Scheine ran.
Ich geh nichtmehr zum Arbeitsamt,
weil ich das alles auch alleine kann.
Das klingt verrückt,
ich nehm mein Glück jetzt in meine Hand.
Ich mach kein Job, den ich nichtmal richtig leiden kann.
Ich werd jetzt Rapper und das bleib ich dann.

Sido:
Ich geh zum Arbeitsamt.
Ick will heut ma nachfragen,
ob die für mich Arbeitsmäßig irgndwatt am Start haben.
Denn mit der Kohle siehts bei mir nicht janz so jut aus,
Kieck mal hier, mein Zeh kiekt schon vorne ausm' Schuh raus.
Ick zieh ne' Nummer,
Dreihundertachzig
Auf der Anzeigetafel steht
Einhundertzehn.
Wies aussieht dauerts nochn' bisschen,
ach ejal dat macht nüschts,
Ick werd einfach nochma Draußen einen rauchen gehn.
Doch aus einem wurden Vier.
Fünf Stunden später,
komm ich völlig zugedröhnt zum Arbeitsamtvertreter.
Er kiekt als hätt ick Lebra,
als wär ick so ne Litfaßsäule,
für ihn pass ick so garnicht rein in Hitlers Träume.
Ich sag du Opfer hör ma' zu jetzt,
du Schnösel wesst doch jarnet wie dett Leben einem zusetzt.
Wenn keiner von euch zulässt,
dass ich zufrieden penn' kann.
Sie wollen mir nicht helfen,
trotzdem wollen sie mich ändern.
Du warst in der Schule dieser Streber dieser Nerd.
Ich war dieser Coole, der die Lehrer immer stört.
Haste das gehört?
Das war doch echt nen guter Text, wah?
Weisste was? Ich brauch euch nicht,
ich glaub ich werd jetzt Rapper.

Refrain:
Ich geh nichtmehr zum Arbeitsamt,
weil ich das alles auch alleine kann.
Das klingt verrückt,
ich nehm mein Glück jetzt in meine Hand.
Ich mach kein Job, den ich nichtmal richtig leiden kann.
Ich werd jetzt Rapper, dann komm' Scheine ran.
Ich geh nichtmehr zum Arbeitsamt,
weil ich das alles auch alleine kann.
Das klingt verrückt,
ich nehm mein Glück jetzt in meine Hand.
Ich mach kein Job, den ich nichtmal richtig leiden kann.
Ich werd jetzt Rapper und das bleib ich dann.

Favourite:
Und die Homies fragen:
Fave was läuft?
Nichts läuft ich bin auf dem Mountainbike unterwegs:
Paper Boy.
Nach Zwei drei Kilometern,
bereits außer Atem.
Die Zeitung von Montag liegt Freitags im Garten.
Scheiße Kündigung: Fristlos
Ja man ich werd ständig gefeuert.
Die beim Arbeitsamt kenn' mich,
die nenn' mich bescheuert.
Wieder einmal sitz ich hier rum,
habe nichts zu verliern'.
Ich werde Pizzenkurier.
Und der geht mir aufn' Sack,
wie kein Zweiter.
Mit seiner verkackten Art.
Ja, ich meine meinen Sachbearbeiter.
Ich träum von seiner Fresse, BAM
Attentat Sniper.
Werde wach, ob ich zum Amt geh?
Ach, ich schlaf weiter.
Dieser Ameisenstaat hier, hat echt garkein Erbarm' mit mir.
Ich kam noch nie klar auf deren Sklavenmoral.
Bin seit Tag Eins, Staatsfeind.
Der Warheits Gehalt
Wären Worte 0%
Arbeit macht frei.
Ich will Rapper werden,
ja das wär mein absoluter Traumberuf.
N' Haus mit Pool, n' cooles Auto und ne Frau die fegt.
Ich will Scheine verdien',
nicht den ganzen Monat ackern gehn
für Dreihundert E's.
Ich werd reich und beliebt!!

Refrain:
Ich geh nichtmehr zum Arbeitsamt,
weil ich das alles auch alleine kann.
Das klingt verrückt,
ich nehm mein Glück jetzt in meine Hand.
Ich mach kein Job, den ich nichtmal richtig leiden kann.
Ich werd jetzt Rapper, dann komm' Scheine ran.
Ich geh nichtmehr zum Arbeitsamt,
weil ich das alles auch alleine kann.
Das klingt verrückt,
ich nehm mein Glück jetzt in meine Hand.
Ich mach kein Job, den ich nichtmal richtig leiden kann.
Ich werd jetzt Rapper und das bleib ich dann.

Search Song Lyrics
Browse Artists

A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z #

Hide preview
Lyrics and Video Widget:

Code for your site/blog/space

Click above to select the code then right click & copy to get the code to paste onto your site/blog